Deviant Login Shop  Join deviantART for FREE Take the Tour
×

More from deviantART



Details

Submitted on
April 15, 2011
Link
Thumb

Stats

Views
1,434 (1 today)
Favourites
2 (who?)
Comments
43
×

Commission Info

Journal Entry: Fri Apr 15, 2011, 2:12 AM


Check here for my rates and workflow, please! goldseven.wordpress.com/commis…



*CSS by BaB-Jane
*Brushes by Falln-Stock and redheadstock
  • Mood: Artistic
Add a Comment:
 
:iconbrisingr-arget:
Brisingr-Arget Jul 23, 2012  Hobbyist General Artist
Thanks for the info! I really like you art and I think I would like to ask for commissions in the future from you. I would like to see how you would portray my characters. Sadly, I would have to wait until I have more moneybefore asking. You would have me broke with a single commission.
Reply
:iconwaschpulver:
Diese "Dumping-Preise", wie ihr sie nennt, sind in anderen Ländern viel Geld. Und hier auf dA sind nunmal eine ganze Menge Leute aus anderen Ländern, in denen man nicht, wie in Deutschland üblich, 11, 12, 13 Euro Stundenlohn bei einer normalen Arbeit verdient, sondern auch mal 2 Euro Stundenlohn. Internet gibt's trotzdem dort, und wenn jemand für ein Bild, für das er vielleicht zwei, drei Stunden braucht, 40 USD bekommt, ist das für den schon ein wahnsinniger Gewinn. Bevor man also über Dumping-Preise motzt, auch mal in diese Richtung denken. Immerhin sind wir hier im Internet, und nicht in Deutschland. ;)

Dass Deine Preise für Deutschland vollkommen angemessen sind, ist klar, Deutschland ist kein günstiges Land. Dass andere Leute niedrigere Preise haben, weil der Verdienst, die Lebenserhaltungskosten und alles weitere sehr niedrig ist, ist für mich aber genau so klar. Jemand aus der Volksrepublik China könnte ungefähr ein halbes Jahr lang von ein paar hundert Euro leben. Ich kann von Glück reden, dass es mir egal sein kann, welchen Preis ich letztendlich für etwas bezahle, aber andere haben eben nicht das Glück. Und wenn ich mir ein 14-jähriges Kind vorstelle, was unbedingt ein Bild von seinem Charakter xyz haben will, kann ich mir schon vorstellen, wieso es lieber $15 von seinem Taschengeld anstatt 1000 Mark für ein Bild ausgibt. Aber ich schätze mal, solche Leute gehören dann ohnehin nicht zu deiner Zielgruppe. ;)

Auf jeden Fall viel Glück, dass Du viele Aufträge bekommst, beachtenswert sind Deine Bilder allemal.
Reply
:icongold-seven:
Gold-Seven Dec 11, 2011  Professional Traditional Artist
Das stimmt natürlich - mein Problem sind einerseits Leute, die nicht grade in Niedriglohnländern leben und aus einem Gefühl falscher Bescheidenheit heraus weniger Geld verlangen, als ich nem Babysitter zahle (komischerweise sind das meist Frauen), und die Auftraggeber, die ebenfalls nicht aus Billiglohnländern kommen, die diese Preise auf dA aber so gewöhnt sind, dass ihnen gar nicht klar ist, was es heißt, seinen Lebensunterhalt mit Zeichnen zu bestreiten.

Wobei es übertrieben ist zu sagen, dass diese Leute ein "Problem" für mich sind. ;) Es ist nur so, dass vielen nicht bewusst ist, was Artwork - und Arbeitszeit - wert ist.
Reply
:iconseeshi-suin:
Seeshi-suin Sep 2, 2011  Student Artist
I wish I wasn't so poor! I would love to have a commish from you. Especially since I am rereading the Silmarillion right now :/
Reply
:icongold-seven:
Gold-Seven Sep 3, 2011  Professional Traditional Artist
Aw, I'm sorry!
Reply
:iconioantristan:
Ich find's ehrlich gesagt auch sehr teuer. Klar, dass es sehr viel Arbeit ist und dass Du es ernst nimmst. Außerdem gehen bei den Preisen sicher nicht so viele Impuls-Anfragen ein, wie bei niedrigeren wahrscheinlich der Fall wäre. Aber 500€ aufwärts verlang ich zB für Acrylbilder auf Leinwand mit 1,20x1 m Maß... Für ein Blatt Papier würd ich das nicht bezahlen.
Anyways, ich bin mir sicher, Du findest Käufer! ;) Ich wünsche dir viel Erfolg! Glg aus Österreich
Reply
:icongold-seven:
Gold-Seven Aug 24, 2011  Professional Traditional Artist
Das ist für mich weniger eine Frage des Mediums als des Arbeitsaufwandes - ich gehe von einem im Illustrationsbereich üblichen Stundenlohn zwischen 30 und 50 Euro aus.
Reply
:iconioantristan:
Naja, kenn da die üblichen Stundenlöhne nicht. Ja, Du weißt eh wie es ist... Manche machen nur zwei, drei Striche darauf und verlangen ein paar hunder Euro... Bei Dir weiß man wenigstens, wofür man bezahlt. Wenns da wirklich solche Stundenlöhne gibt, wechsel ich vlt auch in die Branche! :P
Reply
:icongold-seven:
Gold-Seven Aug 24, 2011  Professional Traditional Artist
Das Problem ist natürlich *heftigstes* Preisdumping im Netz (woran vermutlich dA nicht ganz unschuldig ist). Sogar viele Verlage arbeiten mittlerweile für Hungerlöhne, für die die derart aufwändiges Artwork verlangen (sechsmal geändert, selbstverständlich, und dann gibt's nicht mal ein Belegexemplar), dass ich in der RPG-Branche schon seit Jahren nichts mehr gemacht habe. Dann mach ich schon lieber was gratis für die Mephisto... und Privataufträge. Mit denen hat man vor allem fast nie Stress.
Reply
:iconseekhim:
How much is 70 Euros in U.S. dollars?
I'm very tempted by the way; I have a certain Vala that I would love to see done! ;)
Reply
Add a Comment: